Symphonieorchester

Colombia, Hamburg

Orchestergraben


Keine Kommentare
Processed with Snapseed.
Symphonieorchester der Hamburger Staatsoper unter der Leitung von Kent Nagano

BRANGÄNE:

„Da Friede, Sühn‘ und Freundschaft
von allen ward beschworen,
wir freuten uns all‘ des Tags;
wie ahnte mir da,
dass dir es Kummer schüf‘?“

Tristan und Isolde in Bogotá: Am Tag der kolumbianischen Volksabstimmung über Krieg und Frieden aktueller denn je. Ein Privileg, Naganos Arbeit mit seinem Orchester beobachten zu dürfen.