Autor: imaginarte.vision

photographie

Carnaval Caribeño


Keine Kommentare

Have a look at my project @ behance.net >>

_HOE9174

Eines der authentischsten Erlebnisse karibischen Karnevals kann man in der kleinen Gemeinde der Provinz Atlántico, Santo Tomás, erleben, wo sich jedes Jahr am Samstag vor dem großen Karnevalswochenende die kleineren Gemeinden der Umgebung zur Batalla de Flores, der Blumenschlacht treffen. Hier sind Eindrücke fernab der großen Klischees möglich, die sich im Spielraum zwischen purer Freude und dem Stress entwickeln, mit einer perfekten Kostümierung zu den Schönsten gehören zu müssen. Einmal Karnevalsprinzessin sein und – nach den Rhythmen der Cumbia tanzend – im Mittelpunkt des großen Umzugs stehen ist ein veritabler Mädchentraum. Dennoch kann die Fassade unbändiger Lebensfreude nicht die Brüche verbergen, die in dieser Region zu den Begleitumständen des Lebens geworden sind.

Colombia, projekte

A la Calle 10


Keine Kommentare

Die letzten Eindrücke aus Kolumbien waren bunt, herzlich und voller positiver Energie. Ich habe ein wundervolles Land mit wundervollen Menschen verlassen, das ich in guter Erinnerung behalten werde. Eine Region im Spannungsfeld zwischen Magischem Realismus, Gewalt, Machtmissbrauch und Kreativität – eine permanente Herausforderung …

¡Adiós, Colombia!

 

 

Colegio Alemán Barranquilla, Espacio D, projekte, x-cultural

Ohne Grenzen – Der Film.


Keine Kommentare

Über zwei Schuljahre hinweg begleitete dieses Projekt die Schul- bzw. Unterrichtsentwicklung an der Deutschen Schule Barranquilla, indem es interdisziplinäres, projektorientiertes Lernen gefördert hat. Dieser Film zeigt die diversen Projektansätze, die – ausgehend von einer gemeinsamen Vision mit der Kulturabteilung der Schule „Espacio D.“ und den Fachschaften Kunst, Deutsch und Englisch – zu einer tiefgreifenden Lernhaltung der beteiligten Schüler geführt hat: forschend, gestaltend, entwickelnd. Und neben dem Training heutzutage immer wichtiger werdender Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Kreativität hat dieses Projekt in einer Welt, in der wir bei unserem Versuch, unsere Kinder und Schüler als Weltbürger zu erziehen, täglich den Manipulationsversuchen derjenigen ausgesetzt sind, deren Schutzwall sich aus den Elementen Macht, Fake News und Kontrolle zusammensetzt, vor allem auch eines gelehrt: RESPEKT.