Autor: imagin@rte

Colegio Pestalozzi Buenos Aires, media, x-cultural

Mit Kreativität und gegen Seelenvergiftung


Keine Kommentare

„… Ernesto Alemann hat es in der Satzung der Pestalozzi-Schule Buenos Aires so formuliert: „In unserer Schule sollen nicht Sklaven erzogen werden, sondern freie Menschen. In ihr soll gelehrt werden, dass es keine schöneren und edleren Tugenden gibt als Freiheitsliebe, Menschlichkeit und Gerechtigkeit.“ Und ich füge heute hinzu: Eine Schule, die diesen Idealen folgt, ist eine echte deutsche Schule!“

>> Die Rede des Bundesaußenministers Heiko Maas auf dem Weltkongress der Auslandsschulen im Juni 2018 in Berlin

Colegio Alemán Barranquilla, Colombia, video

Jamaram in Colombia


Keine Kommentare

El año pasado recibimos la visita del grupo alemán de reggae Jamaram. Los invitamos a disfrutar este documental que estos músicos publicaron sobre su gira colombiana y en el que compartieron su experiencia en Barranquilla y en el Colegio Alemán …

>> http://www.espaciod.org

Colegio Alemán Barranquilla, projekte

Aula virtual – Digitales Lernen


Keine Kommentare

Bildschirmfoto 2019-05-20 um 09.51.57

Mit einem internen Fortbildungsangebot und drei Digital-Coaches begleiten wir unser Kollegium auf dem Weg in die digitale Zukunft. Kompetenz in diesem Bereich bedeutet u.a., sich vom analogen Denken zu verabschieden und eine „Vernetzte Denke“ zu entwickeln.

Colegio Alemán Barranquilla, projekte

Euromodell 2018


Keine Kommentare

„Bewusste Bürger ausbilden“ ist das große Motto des Euromodells 2018. Die Eröffnung startete mit der kolumbianischen, deutschen und europäischen Hymne, die vom Jugendsymphonieorchester gespielt und vom Tenor Eduardo Escolar gesungen wurden.

Die Deutsche Schule Barranquilla hat sich das Ziel gesetzt, sog. Weltbürger auszubilden, und ihr Schulleiter Michael Höfig stellte heraus, dass ein Weltbürger sich vor allem durch seine an Werten orientierenden Handlungen auszeichne.

Der Ehrengast, Dr. Christian Bühring-Uhle, Botschafter der Freien und Hansestadt  Hamburg in Kolumbien, erzählte während seiner Rede von seinen eigenen Erfahrungen mit der deutschen Teilung und sprach von der Idee Europas. Er beendete seinen Vortrag mit einem Rat an alle Teilnehmenden des Euromodells, dass das gegenseitige Zuhören das Wichtigste sei …