geschichten

¡Que vivan los toros!


Der heutige Tag ist ein historischer Tag in Spanien. In Katalonien fand die letzte Corrida statt
(Ausdruck politischen Unabhängigkeitsgefühls einer parlamentarischen Mehrheit).
Anschliessend schlossen sich die Tore der Stierkampfarena Barcelonas für immer.
Die Verfechter des Stierkampfes gingen auf die Barrikaden und skandierten: „Que vivan los toros!“
(„Es leben die Stiere“ – gemeint war der Stierkampf). Welche Freud´sche Fehlleistung:
Es leben einige Stiere jetzt länger …

Las Ventas / Madrid – Foto: Michael Höfig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s